Reviews

9.2 / 10
317 beoordelingen
Schrijf beoordeling

100% van de klanten beveelt dit bedrijf aan.

Reactiesnelheid
10/10
Klantvriendelijkheid
10/10
Informatie op de website
10/10
Kwaliteit 4x4 huurauto
10/10
Kwaliteit Advies
10/10
Aanbod producten / diensten
10/10

Andreas Kirch

10/10

Wir können Selfdrive4x4.com uneingeschränkt weiterempfehlen. Unser Namibia/Botswana-Trip vom 28.05. bis 22.06. verlief aufgrund der guten Planung von Hans und seinem Team völlig unkompliziert. Die Buchung aller Campingplätze und Lodges, sowie unseres "Expeditionsfahrzeuges" mit allen Extras erfolgte über Selfdrive4x4.com und war perfekt. Danke dafür! Sollten wir noch einmal ins südliche Afrika reisen, wäre dieses Team in jedem Fall wieder unsere erste Wahl.

Sterke punten

Es wurden uns bereits kurz nach Abschluss der Buchung viele Vorabinfos zu den Reiseländern, unserem Mietwagen (Toyota Hilux 2.8 GD6 Expedition) und was wir unter anderem bei Offroadfahrten beachten müssen bereitgestellt (per Dropbox-Download, aber auch in Form von Kartenmaterialien und Reiseführern). Die Infos waren ausführlich und zeugten von guten Kenntnissen, was diese Art des Reisens (Offroad mit Dachzelt im südlichen Afrika) angeht. Alles Wesentliche war enthalten. Die Planung der Etappenlänge und der Länge des Aufenthaltes an den einzelnen Locations passte für uns Afrika-Neulinge perfekt. Anpassungswünsche unsererseits wurden, wo möglich, gerne vorgenommen. Alle Fragen (und wir hatten einige...) wurden sehr schnell, kompetent und freundlich beantwortet.
Unser Mietwagen von Ascocarhire.com war in einem ausgezeichneten Zustand (Reifen, Equipment) und die vielen Kratzer durch Dornen und die kleineren Blessuren am Auto (wie abgerissener Schmutzfänger) wurden bei der Rückgabe zwar registriert, aber nicht weiter beanstandet. Die Fahrzeugeinweisung war tadellos und wäre bei Bedarf auch auf deutsch erfolgt.
Bei Problemen während der Reise (sowas bleibt manchmal einfach nicht aus, gehört aber zum "Abenteuerurlaub" auch dazu :-) ) konnten wir uns immer auf das Selfdrive4x4.com-Team und ascocarhire.com verlassen. Jeder Hilferuf wurde prompt beantwortet, egal ob am Wochenende oder am späten Abend. Unser defektes Satelliten-Telefon beispielsweise wurde so schnell wie möglich gegen ein Neues ausgetauscht...300 km vom Verleihort entfernt.
Hans und einen Mitarbeiter haben wir dann noch im Verlauf unserer Reise in Maun getroffen und einen wirklich netten Abend mit beiden verbracht. Tipps zur, natürlich immer möglichen, Verbesserung der Reiseplanung wurden offen entgegengenommen bzw. das Für und Wider diskutiert (s. u.).
Wir würden jederzeit

Verbeterpunten of tips

Wir fänden es besser, wenn für manche Strecken eine Routenempfehlung (eher als Tipp gemeint) mitgegeben würde. Uns war nicht immer 100%ig klar, ob wir uns den ein oder anderen landschaftlich empfehlenswerten Abstecher zeitlich leisten konnten.
Beispiel Solitaire-Swakopmund: Wir sind statt den direkten Weg über den Spreetshoogte- und Gamsbergpass gefahren. Allerdings immer mit der, im Nachhinein unbegründeten, Angst im Nacken die Zeit könnte zu knapp werden. War sie aber nicht :-). Der Umweg hat sich mehr als gelohnt!
Unsere Offroad-Tour vom Ugab Rhino Camp zum Mowani Mountain Camp über den Divorce-Pass war dann mal so richtig abenteuerlich (recht üble geröllige Steilpiste). Uns hat's gefallen, aber ich weiß nicht ob's für jeden was gewesen wäre... Hans meinte, wir hätten vielleicht einfach den richtigen Weg wählen sollen :-). Vielleicht gibt's ja für das Gebiet zukünftig auch für Doofe wie uns eine kleine Skizze, so dass alle bei Bedarf die "einfacheren" Piste finden?
Aber ich verstehe, dass es nicht Sinn von Routenvorschlägen sein darf, DIE eine perfekte Route vorzugeben. Sklavisches Befolgen von Routenvorschlägen, ohne dass man sich selbst intensiv mit der Route beschäftigt hat, führt gerne auch mal in den nächsten Wasserlauf, welcher doch im letzten Jahr noch gar nicht da war...


Score voor Selfdrive4x4.com: 5/5
Zou u dit bedrijf aanbevelen? Ja
Geslacht: man
Leeftijd: 55
Aangekocht product: 25 Tage Namibia/Botswana/Simbabwe im Dachzelt